top of page
Nav

Parker

Als Parker Schreibgeräte Fachhändler in NRW präsentieren wir Ihnen die vielseitige Auswahl der Parker Produktpalette.

Vom luxuriösen Edelfüller bis zu soliden Schreibgeräten für den Alltag, wie dem millionenfach verkauften Kugelschreiber Jotter in seinen Varianten, bieten die Parker Schreibgeräte eine kompromisslose Qualität.

Die charakterstarken Limited Editions aus den Manufakturen von Parker, deren Goldfedern mit Hand vor Auslieferung eingeschrieben werden, sind bei Kennern und Sammlern beliebt.

Parker steht für amerikanischen Erfindergeist mit hohem Qualitätsanspruch

Der langjährige Erfolg von Parker basiert auf einer Vielzahl technischer Feinheiten. Dem Kugelschreiber Jotter wird nachgesagt, dass man vielfach länger damit schreiben kann, weil die Spitze sich langsamer abnutzt. Er wurde bisher über 750 Millionen Mal weltweit verkauft.

Parker als Werbegeschenk für Firmenkunden

Die Vielseitigkeit des Sortiments der Marke mit dem berühmten und bekannten Feder-Pfeilclip sind auch immer wieder ein beliebtes Geschenk zu besonderen Anlässen für Freunde und Geschäftspartner.

Unser Team von schreibLoft erstellt Ihnen auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot für Ihren Bedarf.

 

Für Firmenkunden sind Laser Gravuren und Logos möglich. Zudem bieten wir einige spezielle Geschenksets und besondere Geschenkverpackungen an.

Broschüre

Parker Katalog

Schreibloft_PA_2018_Cover_Button.jpg
Überuns

Über Parker

Parker Pen Company, kurz Parker, ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das verschiedene Schreibwaren herstellt. Es wurde 1888 in Janesville, Wisconsin gegründet und stellt insbesondere Kugelschreiber und Füllfederhalter her, die seit 1933 den Feder-Pfeilclip haben.


Parker erhielt in der nächsten Zeit zahlreiche Patente für Erfindungen, mit denen er die Füllfederhalter verbesserte, so auch für den Lucky-Curve-Zuführer, der dafür sorgte, dass die Resttinte aus der Feder gezogen wurde, wenn der Füller nicht in Gebrauch war. Am 28. Juni 1899 bekam er das Patent für die erste Steckkappe und am 3. Mai 1904 für die Erfindung eines neuen Füllsystems, mit dem Füllfederhalter ohne Pipette befüllt werden konnten.



Der erste Kugelschreiber von Parker kam im Januar 1954 unter der Bezeichnung Jotter auf den Markt. Er wurde mit der Tatsache beworben, dass er eine Belastung von 180 Kilogramm aushielte. Mit diesem konnte man fünfmal länger schreiben als mit herkömmlichen Kugelschreibern, die Spitze nutze sich langsamer ab. Er wurde weit über 750 Millionen Mal verkauft.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Parker aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Produktübersicht

Duofold

Duofold

Limited Edition

Ingenuity

Ingenuity

Parker Premier

Parker Premier

Duofold

Duofold

Prestige

Jotter

Jotter

Parker Im

Parker Im

Sonnet

Sonnet

Duofold

Duofold

Classic

Urban

Urban

 

 

Ihre Anfrage

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.

 

Tel.:      0211 509 440 40
Email:  service@schreibloft.de

KONTAKT
bottom of page